Kato GrandLarge



Die Casa-Quintessenz aus Kato und Ferienhaus:
das Kato GrandLarge.
Das Zwei-Zimmer-Küche-Bad-Loft-Kato.





Der einleuchtendste und zugleich einfachste Beweis der Idealität des Raumes ist, dass wir den Raum nicht, wie alles andere, in Gedanken aufheben können.
Oder kurz: Raum für Menschenträume:



Ein Ort zum Sinnieren, zum ausspannen, zum zu-sich-kommen.
Ein Raum, der keinen Lärm nötig hat.



Sanfte Rundungen, sich gegenseitig aufnehmende Formen.
Ein Loft, das seinen Namen verdient.
Hier kann man sich auf 3,5m Breite und von 2,3m bis 3,3m Tiefe nach Herzenslust ausbreiten: 



Allein die Schiebetür nach Casa-Art… ein Gedicht.
Läuft ganz leicht und leise.
Und spart Platz.


Selbst das Bad hat schräge Wände...


...ist indirekt dauerbelüftet und trotzdem ganz wasserdicht:




Wie vorne, so hinten...


Ohne Details ist alles nichts.





Mal steil, mal flach,
ein Casa-Dach: 


Abgebildet ist das Kato GrandLarge mit allen erhältlichen Optionen,
bauherrenseitigem Innenausbau (Elektrik, Sanitär, Heizung),
sowie extra angefertigter Veranda vorne und hinten mit umlaufendem Custom-Geländer
auf Stahlfundamentkonstruktion.


Geschichten, Maße, technischen Daten, Optionen.
Hier. Jetzt. Endlich!

Das Kato GrandLarge ist die Quintessenz aller Wünsche, Vorhaben und Zwecke, die an uns herangetragen wurden.
Diese haben wir mit dem GrandLarge nach Casa-Art umgesetzt: wir hören Ihren Wünschen zu, machen letztendlich aber doch was wir wollen.
Wir sehen die Welt anders, sehen sie allerdings dann mit Ihren Vorgaben in Hinterkopf.
Dann - und zwar nur dann! - haben wir die Chance, etwas einzigartiges zu schaffen.


Übrigens, GrandLarge heisst nicht „Groß-Groß“, auch wenn der Vergleich recht naheliegt.
Bei Casa Kaiensis bedeutet GrandLarge - in Anlehnung an die französische Sprache - soviel wie „Über den Ozean“. 

6,5

Meter Breite

7,3

Meter Länge

4,0

Meter Höhe

3.490

Kilogramm schwer

81,7

Kubikmeter BBV 

1.170

Tassen Kaffee beim
Prototypenbau


Zahlenwerk


Grösste Breite über alles: 6,5 m
Grösste Länge über alles: 7,3 m
Höhe: 4,0 m
Breite Innenraum vorne und hinten: 2,3 m
Breite Innenraum Mitte: 5,3 m
Länge Innenraum: 6,3 m
Breite Wand-/Dachanschluss Innenraum (Drempelbreite):
schmalste Stelle 2,88 m, breiteste Stelle 5,58 m

Headroom zum Loft: 2,14 - 2,18 m
Loftboden beginnt ab: 2,35 m
Headroom im Loft: 1,35 m
Max. Luftraum im Loft: 1,60 m

Geliefert werden (je nach Optionsauswahl) 4-8 Paletten á 4,0 x 0,8 m
Gesamtgewicht ohne Optionen: 3.490 kg
Gesamtgewicht mit allen Optionen: > 8.000 kg

Anzahl zusammen zu bauende Einzelteile ohne Optionen: 5.170

Entwicklungszeit:
Prototyp 1 (Testgerüst Technik &Statik): November 2019 - April 2020
Prototyp 2 (Proportion, Anmutung, Detailverbesserungen, siehe Bilder oben): März 2020 - Juni 2020
CNC Programme, Optimierung & Nullserie: November 2019 - Oktober 2020
Anzahl Menschen, die direkt an der Entwicklung beteiligt waren: 1
Anzahl Menschen, die indirekt an der Entwicklung beteiligt waren: 19

Zeichnung bemaßt aber nicht Maßstabsgetreu 
(komprimiertes PDF, Klick startet Download)

Optionen




-Bay Window



-Gaube



- doppelte Gaube





- Loft mit Stiege



Des weiteren als Option erhältlich:


- Aussenanstrich nach Casa Kaiensis
- Aussenanstrich Custom
(nach Ihrer Wahl, mit Farbproben auf Originalmaterial)

- Innenanstrich Casa Kaiensis
- Innenanstrich Custom
(nach Ihrer Wahl, mit Farbproben auf Originalmaterial)

- anstatt grossem Flügelfenster oder Bay-Window 
eine zweite Tür auf der Rückseite

- zusätzliche Aussentüren in rechtem oder linkem Anbau

- Innenraumunterteilung der rechten und/oder linken Anbauten
durch zusätzlich eingezogene Wände mit integrierten Schiebetüren,
gleichzeitig seitliche Abtrennung des Lofts vom Lichtraum

Innenausbau

Ein geplanter Innenausbau des GrandLarge mit Isolierung hat bauherrenseitig zu erfolgen.

Um vor allzuviel Hitze im Sommer vorzubeugen, kann man nur das Dach isolieren.
Casa Kaiensis bietet für diesen Zweck CNC-gefräste Platzhalter für sämtliche Dachkonturen an. An diese Platzhalter kann eine handelsübliche Nut- und Federverkleidung montiert werden, in den Zwischenraum wird Isolierung eingebracht. Diese Platzhalter sparen rund drei Tage mühselige Anpassungsarbeiten vor Ort. Ein sehr einfaches, aber effektives Montagesystem.

Obwohl sämtliche Fräsprogramme für die übrigen Innenverkleidungen vorhanden sind, bieten wir diese Verkleidungen offiziell nicht an. Falls ein Innenausbau geplant ist, muss dieser aus verschiedenen Gründen selbst hergestellt oder beim Tischler Ihrer Region in Auftrag gegeben werden.
Wir möchten Ihnen zwar gerne etwas verkaufen, allerdings möchten wir Sie nicht ins offene Messer laufen lassen. Die Verkleidungsarbeiten mit den originalen Casa-Verkleidungsteilen ist für den gelegentlichen bis gestandenen Heimwerker nicht machbar.
- Wesentlich einfacher ist der Selbstausbau mit handelsüblichen Nut- und Federbrettern -

Falls Sie allerdings ein wahrer Könner in Hinsicht auf Innenausbau sind (eine Bootsbauerausbildung hilft hier ungemein) oder jemanden mit diesen mehr als seltenen Fähigkeiten kennen, dann würden wir Ihnen entsprechend vorgefertigte Innenverkleidungsteile zukommen lassen können: jedes (!) Teil benötigt eine erhebliche Portion an Zuwendung, Hingabe und Zeit bis es passt. Dieses Ergebnis passt dann allerdings, in Stil und Anmutung, nahtlos ins Konzept.

Von unserem Standpunkt aus ist eine Verkleidung und Isolierung des Kato GrandLarge nur dann wirtschaftlich sinnvoll, wenn das Haus Sommers wie Winters gewerblich vermietet oder wenn es als Tiny House privat genutzt wird.

Im privaten Bereich als Gartenhaus erachten wir einen kompletten Innenausbau als unsinnig, denn wir müssten dafür - mit Teilen und Einbau - fast 40.000 Euro berechnen:
- ja, das ist teurer als das ganze Haus,
- ja, es müssen fast doppelt so viele Teile als für das gesamte Haus angefertigt werden,
- und ja, der Innenausbau dauert etwa dreimal so lang wie der Aufbau des Hauses.

Stellen Sie sich selbst diese beiden Fragen:
Wie oft sitze ich im GrandLarge im Winter wenn es kalt ist?
Wie viele Winter lang könnte ich das GrandLarge für die Kosten der Innenverkleidung heizen?

Kato GrandLarge

Das Zwei-Zimmer-Küche-Bad-Loft-Kato

- das sehr grosse Gartenhaus
- das unkonventionelle Tiny House

- für den eigenen Garten
- für das Waldgrundstück
- als Haus am See
- für den Campingplatz 
- für das Baumhaushotel 
- für Kitas/Waldkindergärten

Preise